Landesvertretung Hessen

Am 18. Oktober 2024 spielen auf unserer Bühne / On our stage on october 18th:

20:00 Uhr I 21:30 Uhr

Tony Lakatos Project

Als einer der bekanntesten Jazzsaxophonisten Europas erhielt Tony Lakatos 2020 den Hessischen Jazzpreis und prägte als Solist 28 Jahre lang die Bigband des Hessischen Rundfunks. Mit seinem unverwechselbaren Sound am Tenorsaxofon ist er bis heute vielfach stilprägend. Für den Auftritt in der Hessischen Landesvertretung kommt Tony Lakatos in einer seiner favorisierten Formationen nach Berlin:
Mit an Bord sind Franzi Aller am Kontrabass, Tino Derado am Klavier, Steve Nanda am Schlagzeug und beim zweiten Set die brasilianische Sängerin Juliana da Silva.

20:00 Uhr
Eigenkompositionen im Stil des Modern Jazz, inspiriert von Jazzikonen wie Charles Mingus, Sonny Rollins und Wayne Shorter, aus Tony Lakatos‘ neuestem Album »Blue Chili« stehen auf dem Programm – ebenso bekannte Jazz-Standards. In Tony Lakotas Interpretation verbinden sich emotionale Tiefe und technische Brillanz.

21:30 Uhr
Brasilianischer Jazz im Gedenken an Antônio Carlos Jobim, einer der Begründer des Bossa Nova, prägt den zweiten Teil des Abends. Juliana da Silvas gefühlvoller Gesang schafft zusammen mit Tony Lakatos’ Saxophon eine magische Stimmung, die das Erbe von Jobim und des Bossa Nova ehrt.