Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern

Am 21. Oktober 2022 spielen auf unserer Bühne:

20:15 Uhr

KID MUSS RAVEN

KID MUSS RAVEN gehört zu diesen Bands, bei denen man sich fragt: Was habt ihr all die Jahre nur getan? In welchem Proberaum habt ihr euch verkrochen, ohne dass irgendjemand etwas davon mitgekriegt hat? Die Songs und das Auftreten der 2-köpfigen Formation aus Berlin und Rostock vermitteln jahrelange künstlerische Erfahrung und Professionalität. Um so mehr erstaunt die Tatsache, dass sich „KID MUSS RAVEN“ erst 2016 formiert haben.
Sie selber bezeichnen sich als Internetband. Geprobt wird virtuell. „PROGRESSIVEDUBSTEP-WIDE“ So könnte man es am ehesten beschreiben,
was die 2 Musiker antreibt: Als Gesangsfeature kommt Tabea Mangelsdorf mit auf die Bühne.
„Mangelsdorf’s empfindsame Stimme erzeugte engelsgleiche, bisweilen entrückte Melodien.“ – Wuppertaler Zeitung

„Eine Künstlerin, die interessante Songs mit fast noch interessanteren Soundschichtungen aus einem Guss macht, eine
Sängerin, deren Weg vom Geschulten wieder zurück zum Wilden und Ungezähmten führt.“ – Angela Ballhorn, JAZZTHETIK

 

22:15 Uhr

Oliver Herlitzka Quintett

Alt und neu. Schwarz und weiß. Hell und Dunkel. Zwischen den Kontrasten sucht der Rostocker Gitarrist Inspiration in seinen Kompositionen.
Oliver Herlitzka gehört zu der jungen Generation Jazzmusiker, die Stile und Genres durcheinander werfen und neu interpretieren.
Das Zusammenspiel seines Quintetts ist dabei mal kraftvoll und energiegeladen, mal zierlich und fragil. Ein musikalisches Erlebnis, immer wieder neu.